Zärtlichkeit. 2014

Zärtlichkeit. 2014. Objekte, walks, Fotos, Lieder, Texte. Zwei Motorhauben, aus Schweden mitgebracht, Autofriedhof und Natur-Denkmal Bästnas, amerikanische Wagen, eingewachsen im Wald. special thanks go to Ida. Text: Annett Glöckner, Auszug aus dem Text Musik im Fjäll, Schweden 2014, für den Blog Kulturturista – Internationales Kooperationsprojekt Schweden, Finnland, Deutschland

Fjäll ist der Distrikt oberhalb der Baumgrenze in den Bergen Skandinaviens. Fjäll ist ein Wort, das mich glücklich macht. Ich ver-
binde es mit Mutter Natur, mit Anmut, einer Fläche aus Moosen, Flechten und  ein paar Birken. Seine Kargheit rührt mich an. Es ist das Fell der Erde, die uns trägt und hält. Fjell heisst es in Finnland, Fjäll in Schweden. Begegnet bin ich Fjell in den Romanen der schwedischen Autorin Kerstin Ekmann, in den Gedichten Dorothea Grünzweigs. Ich habe das Wort in meiner Kunst thematisiert.
Ich hatte nicht erwartet, so schnell ins Fjell zu kommen.
Heute morgen, vor dem Workshop mit Alban Berg, sagt Kerstin, wir fahren erst noch zu einem schönen Ort im Wald. Wir steigen hinauf, Stufen im Felsen, oben eine weite Sicht auf einen grossen See und ins Land. Paar zerzauste Kiefern, Moos, Felsen, Heidekraut, Flechten. Es ist Fjäll. Kroppefjäll.
Einheimische haben sich versammelt, sitzen auf Campingstühlen, an einem Holztisch, auf flachen Felsen, die aus der Erde hervor-
schauen. Sie hören Alban Bergs Dudelsack zu und seiner Nyckelharpa, der Predigt des Pfarrers, den Texten, die ein alter Mann mit brüchiger Stimme vorträgt. Ich bin fasziniert und besoffen von Fjäll und lausche dem Kauderwelsch. Schwedisch ist eine urige Sprache. Ich singe mit, ohne zu wissen was. Der Pfarrer mit Hütchen, Sonnenbrille und Schal sieht aus wie ein amerikanischer Tourist. Sitze unter den alten Menschen mit ihren weissen Haaren. Liedzettel rascheln. . . . Wind kommt auf. . . .

                             Liebeserklärung. 2014. 124 x 115 cm. Lackfarbe auf Metall, Rost, Beleuchtung. Text: Annett Glöckner

                            Zärtlichkeit. 2014. 122 x 110 cm. Lackfarbe auf Metall, Rost, Flechtenbewuchs, Pergamentpapier, Beleuchtung.
             Text: Annett Glöckner

             Foto. aus der Serie Moose und Flechten. 2014. Serie siehe unter photography - Fotoinstallation. 2016. Kyritz

                             links: Liebeserklärung, 2014. rechts: Zärtlichkeit, 2014. Texte: Annett Glöckner.
              Ausstellung Wintersession 2. 2015. Kunstraum Rosenwinkel. Foto: Andreas Dorfstecher

 

              Wintersession 2. 2015. Kunstraum Rosenwinkel. Foto: Andreas Dorfstecher

              Liebesbriefe. 2014. Fotoserie. 2,15 x 1,90 m. Installation auf dem Boden. Wintersession 2. 2015.
              Kunstraum Rosenwinkel

              Wintersession 2. 2015. Kunstraum Rosenwinkel. Foto: Andreas Dorfstecher