Das Lächeln. 2018

Das Lächeln. 2018. walks – Fotoserien, Audio-Arbeiten, Texte

Zuerst fand ich lauter Häkchen. Ich nannte sie Ja´s. Dann wurden die Häkchen runder. Manche waren aus Draht und verschnörkelt.
Ich begann, sie mit nach Hause zu nehmen. Nicht immer war es gut, sie aus ihrem natürlichen Umfeld herauszulösen. Dann wurden sie ganz rund. Ab da bezeichnete ich sie als Lächeln. Manchmal lag der ganze Weg voller Lächeln. Derweil gab es Atelier Flächen, auf denen nicht wenige halbrunde Stengelchen darauf warteten, dass ich etwas mit ihnen anfing. Ich freute mich, wenn ich sie sah. Später legte ich die Lächeln auf Papier und fotografierte sie. Nach einiger Zeit fertigte ich Zeichnungen an. Eine erinnerte mich an Fisches Nachtgesang.