Biografie

Annett Glöckner

1964 geboren in Borna bei Leipzig
lebt und arbeitet in Barenthin, Brandenburg

1982 – 1984 Lehre im Bleisatz
1986 – 1987 Ausbildung im Fotosatz
1987 – 1993 Studium an der Hochschule der Künste Berlin,
Visuelle Kommunikation, bei Prof. Bernhard Boës
1988 – 1994 Studium des Flamenco-Tanzes bei Amparo de Triana,
Manolo Marín, José Galvan, Manuel Moreno, Andrés Marín u.a
.
1992 – 1995 Mitglied der Flamencogruppe „Viva la Fiesta!“
1997 – 2014 Weiterbildung in Afrikanischem Tanz, Freiem Tanz,
Improvisation, Body Mind Centering
, Butho, Performance und Gesang
bei Elsa Wolliaston, Bettina Mainz, Horst Bräutigam, Lambrini
Konstantinou, Minako Seki, Gavin Taylor, Marie Seferian u.a.
ab 1995 Lehrtätigkeit in Tanz, Bildender Kunst, Poesie
ab 2005 Dichtung, Komposition und Vortrag eigener Lieder und Texte

 

Stipendien
1992
Frauenprojektförderung der Hochschule der Künste Berlin
1991 Atelierstipendium der Karl-Hofer-Gesellschaft in Stockholm

 

Einzelausstellungen

2017
Objekte + Fotos + Frauen im Portrait, Klosterviertel Kyritz
Temporäres Offenes Atelier, Kyritz, Bachstraße 6, Offene Ateliers im Land Brandenburg

2016
Temporäres Offenes Atelier, Kyritz, ehemalige Marktschenke Pfeiffer,
mit Katrin Mason Brown, Offene Ateliers im Land Brandenburg

2015
Wintersession 2, Kunstraum Rosenwinkel, mit Andreas Dorfstecher und Jost Löber
Künstlerfreundschaften 6, Galerie am Bollwerk Neuruppin, mit Victoria Pamlenyi – Schweden
Temporäres Offenes Atelier, Insel im Untersee, Kyritz, Offene Ateliers im Land Brandenburg

2013
Wintersession, Kunstraum Rosenwinkel, mit Andreas Dorfstecher und Jost Löber

2012
unterwegs, Kreisbibliothek Kyritz
Temporäres Offenes Atelier, Historisches Haus Schael, Wusterhausen
Rathaus + Licht, Rathaus Kyritz

2010
Lichtobjekte, Alte Brauerei, Kyritz
Moose und Flechten, Inselgalerie Berlin, mit Christiane Geiselmann
Temporäres Offenes Atelier, Atelier für Holzgestaltung Andreas Dorfstecher, Rosenwinkel,
mit Andreas Dorfstecher und Jost Löber

2009
Lichtobjekte und Malerei, Siechenhauskapelle Neuruppin

2007
Objekte und Skulpturen, Kunst- und Kulturhof Dahlhausen, mit Andreas Dorfstecher

2008
Magma – Effi Briest 2008, Galerie am Bollwerk Neuruppin

2006
Frau Glöckner läßt grüßen, Frauenzentrum Potsdam
Objekte, Kunst- und Kulturhof Dahlhausen

2005
Die Frauen, Frauenkreise Berlin

2003
Objekte und Malerei, mit Martin Herbig, Alte Kirche Roddahn

2002
Herbstsalon, Schloß Grube, mit Katja Martin und Jost Löber

2001
Grasland II, Kunstraum Neuruppin

2000
Grasland, Haustierpark Babe
Bleichgesicht, Schloß Demerthin
Wozu sonst Himmelarsch bin ich Gast dieser ewigen Welt, Kloster Kyritz

1998
Hütten und Paläste, Orangerie Putbus, Insel Rügen

 

Gruppenausstellungen

2017 2. Kunstsalon, Franziskaner-Kloster Gransee, KuNO e.V.
Verborgene Höfe 2, Stadt Kyritz

2015 Verborgene Höfe, Stadt Kyritz

2014 Kyrkhud presenterar, Folkshogskola Kyrkhud, Dalsland, Schweden

2013 Leg die Nacht um mich!, Kyritz, Kunst in Höfen der Innenstadt

2012 Der Alte Fritz in Karwe, Gut Knesebeck, Karwe

2005 – 09 Offene Ateliers im Land Brandenburg

2000 Kunst aus der Prignitz, Gotisches Haus Spandau

1999 Künstler unserer Region, Kunstraum Neuruppin

1996 + 97 Die Zimmer, Renaissance-Schloß Demerthin

1991 6 från Berlin, Moderna Museet Stockholm
Reflexionen – Reaktionen, Bahnhof Westend Berlin

 

Kunst im öffentlichen Raum und partizipative Projekte

seit 2017
Toleranz,
Kunstprojekt mit Schülern der Oberschule Fehrbellin, Litfaßsäule
Berliner Strasse, Ecke Ruppiner Straße, initiert durch das Aktionsbündnis
„Fehrbellin bleibt bunt“

seit 2016
Ich möchte gern 2, Textinstallation, Alter Bahnhof, Neuruppin, mit Einwohnern
aus Neuruppin und der Ostprignitz, Schülern aus Neustadt-Dosse und Wusterhausen,
internationalen Lichtdesign-Studenten aus Wismar und Flüchtlingen aus den Übergangs-
heimen Lentzke und Treskow, innerhalb des Projekts „Denkorte“ – ESTAruppin e.V.,
gefördert von Demokratie Leben!, Landkreis OPR, Bundesministerium für Bildung und
Forschung

seit 2015
Ich möchte gern, Textinstallation, Hof der Apotheke am Markt, mit Schülern und
Einwohnern aus Kyritz und Umgebung, gefördert von der Stadt Kyritz, Projekt
„Verborgene Höfe“

Hörbe, Textpfad, fortlaufende Passagen des Kinderbuches „Hörbe mit dem großen Hut“
von Ottfried Preußler, Ufer des Untersees, auf der Insel und in der Stadt Kyritz,
gefördert von Gewerbetreibenden aus Kyritz und Umgebung und der Stadt Kyritz

Ich erzähl dir eine wahre Geschichte, Wandbild aus Keramikfliesen, mit Schülern
der Lindenschule Kyritz, Förderprogramm „Kultur macht stark“, Bundesministeriums
für Bildung und Forschung, betreut durch den Bundesverband Bildender Künstlerinnen
und Künstler

Europabank, Wittstock-Scharfenberg, Gedenkstätte des 30jährigen Krieges, Bank Nr. 12,
Reihe „Kunst Bänke Touren“, Stiftung für den Landkreis Ostprignitz Ruppin, unterstützt
von der LAG Regionalentwicklung Ostprignitz-Ruppin e.V.

seit 2014
Graffiti, Wandbild, Kyritz, Perleberger Straße, Nähe Sportplatz, mit Schülern der Linden-
schule Kyritz, Förderprogramm „Kultur macht stark”, Bundesministerium für Bildung und
Forschung, betreut durch den Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler

Der Wald in unserer Schule, Textilgestaltung für zwei Fensterfronten des Foyers, mit
Schülern der Astrid-Lindgren-Grundschule Wusterhausen, Förderprogramm „Kultur macht stark”,
Bundes- ministerium für Bildung und Forschung, betreut durch den BBK

seit 2013
Unterwasserwelt, Textilgestaltung an einer Fensterfront, mit Schülern der Lindenschule Kyritz

2012
Großes Bild mit Fluss, Textilschal für die Fassade des Rathauses, mit Jugendlichen der Carl-
Diercke-Schule Kyritz, des Gymnasiums Kyritz und der Lindenschule Kyritz, temporäres Projekt
der Stadt Kyritz zur 775-Jahrfeier

2009
Die vier Gelehrten, temporäre Textinstallation in fünf Schaufenstern, Schaustelle Stadtkern,
Städte mit historischen Stadtkernen

1997
König-Hinze-Performance, Bühnenbild + Regie, Königsgrab Seddin, Prignitzsommer,
Verein Stepenitztal e.V.

1995
Die Große Überfahrt, Symposium und Performance auf dem Borker See, Verein G.R.A.F. e.V.,
gefördert vom Minsterium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

seit 1992
Lacoma, Wort-Skulptur, Bundesstraße 169, bei Drebkau, Lausitz, mit einer Verschrottungs-
brigade, gefördert von der LAUBAG und der Frauenförderung der Hochschule der Künste Berlin

1992
366-Tage-Bau, Haus 23, Cottbus, Symposium in der Braunkohle, Ausstellungsreihe

1991 + 92
Nebenstrecke, Symposien, Kunst an der Bahnlinie der Prignitzer Eisenbahn, zwischen Wutike
und Rosenwinkel, G.R.A.F. e.V., Landkreis OPR

 

Performances

2017
unterwegs (wie meine Arbeiten entstehen), Performance mit Fotoprojektion, Klosterviertel Kyritz,
Offene Ateliers im Land Brandenburg, mit der Schauspielerin Inga Busch – Rezitation

2016
Unten am Fluss 2, Reihe Musikalische Lesungen, Kyritz, an der Jäglitz, mit Marion Neumann –
Rezitation

Performance, Fontane-Festival Neuruppin, Lese- und Kulturspielplatz, esta bien!!!,
mit Max Lingk – Gitarre, und mit untergelegten Beats

Performance mit gesprochener Dichtung und Musik, Marktplatz 8, Kyritz, Offene Ateliers im
Land Brandenburg, mit The Bike Riders und syrischen Kindern – Gesang, Rezitation (Projekt
Liebe kannst du nicht verstecken)

2015
Wintersession 2, Kunstraum Rosenwinkel, mit Luiza Jäger – Rezitation, Keyboard
Performance mit Schlagzeug
, Galerie am Bollwerk Neuruppin, mit Lars Jansen – Schlagzeug
Ich möchte gern, Hof der Apotheke, Kyritz Markt, Aktion „Verborgene Höfe“, mit Luiza Jäger
und Lukas Schrolle – Rezitation

Zauberinsel, Insel im Untersee Kyritz, Offene Ateliers im Land Brandenburg, mit Lukas Sabionski
und Anne Schülke – Gesang und Piano und The Bike Riders – Gesang, Rezitation

Europa, Gedenkstätte des 30jährigen Krieges, Scharfenberg bei Wittstock, Einweihung Europabank
Performance mit Großem Gewitterblech, Brissac, Berlin Prenzlauer Berg
Mein roter Faden – 20 Jahre Prignitz, Perleberg, Kulturcafé im Relais, mit Rayko Schlee –
E-Gitarre und Flamencogitarre

2014
Mein roter Faden – 20 Jahre Prignitz, Rathaus Kyritz, mit Rayko Schlee – E-Gitarre und Flamenco-
gitarre und The Bike Riders – Gesang, Rezitation

Mein roter Faden, Apostel-Paulus-Kirche Berlin, mit Rajko Schlee – E-Gitarre und Flamencogitarre
und mit The Bike Riders – Gesang, Rezitation

Liebe, Papenbruch, Reihe Kunst Bänke Touren, Einweihung der Liebesbank von Heike Kropius
Performance mit Großem Gewitterblech, Folkshogskola Kyrkhud, Dalsland, Schweden

2013
Wintersession, Kunstraum Rosenwinkel
In den karelischen Wäldern, Schloßteich Horst, Kunst Bänke Touren, Einweihung der Kubischen Bank
von Andreas Dorfstecher
Am See, auf der Veranda, Reihe Musikalische Lesungen, Bungalow Paula Laue, Untersee Kyritz,
mit Marion Neumann – Rezitation und Nora Reiffersberger – Piano

Väterchen Frost, Reihe Musikalische Lesungen, Bibliothek Kyritz, mit Marion Neumann – Rezitation
und Lukas Sabionski – Piano

2012
Verströmen, Rathaus Kyritz, Eröffnung der Ausstellung „Rathaus + Licht”
Unten am Fluss
, Reihe Musikalische Lesungen, Ufer der Jäglitz, Kyritz, mit Marion Neumann –
Rezitation und Johannes Conraths – Piano

Moose und Flechten
, Blutstein bei Wutike, mit Simone Ahrend – Rezitation und Kunstaktion mit Publikum
Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
, Reihe Musikalische Lesungen, Insel im Untersee Kyritz,
mit Marion Neumann – Rezitation

Tiere im Winter, Reihe Musikalische Lesungen, Bibliothek Kyritz, mit Marion Neumann- Rezitation

2011
Früchte (Was trägt Früchte?), Reihe Musikalische Lesungen, Hof Rother Kyritz, mit Marion Neumann –
Rezitation

Poetische Wanderung, Reihe Musikalische Lesungen, Untersee Kyritz, mit Marion Neumann – Rezitation

2010
Ein Licht geht auf, Reihe Musikalische Lesungen, Rathaus Kyritz, mit Marion Neumann – Rezitation
Baba Jaga, Reihe „Konzerte im Café 7”, Siebengiebelhof Drenkow, mit Jürgen Kuhnt – Musikauflegen
Sehnsucht, Reihe Musikalische Lesungen, Alte Brauerei Kyritz, mit Marion Neumann – Rezitation
Baba Jaga trifft Kriemhild, Temnitzkirche Netzeband, mit Mareike Eichler – Querflöte
Baba Jaga, Inselgalerie Berlin, mit Sarah Reinecke – Keyboard, Lenny Kwinn – Bass, Percussion
Besing mich
, Eröffnung Kulturpfad II, Bad Belzig, mit Elfen-Darstellerinnen

2009
Freiheit, Siechenhauskapelle Neuruppin, mit Sarah Reinicke – Flügel
Freiheit, Stadtkirche Wusterhausen, Bücherfest Perleberg und Studio „A compas” Berlin, mit
Georg Kempa – Gitarre

2008
Bumerang, Galerie am Bollwerk Neuruppin und Bücherfest Perleberg, mit Martina Braun – Harfe

2007
Windlieder und Flamenco, Minnashöh Vehlow, Bücherfest Perleberg, Jazzkeller Dahlhausen,
mit Gennadiy Lyssykh –Gitarre, Heiko Michels –Gitarre, Martina Braun – Harfe, und mit Tanzschülerinnen

2006
Lieder, Frauenzentrum Potsdam, mit Kathrin Friedrich – Gitarre und mit Tanzschülerinnen

2005
Wilde Hilde, zarte Elfe, „100° Berlin”, HAU Berlin, mit Tanzschülerinnen und The Teihgtfisted
Finisage mit Finnischem Wodka, Frauenkreise Berlin
Flamenco meets Break Dance.
Markt Kyritz, Klostergarten Kyritz. mit The Thigtfisted und Schülerinnen

2004
Windlieder, 100° Berlin, HAU Berlin, mit Rajko Schlee – Flamencogitarre und Martin Schwenk – Gitarre
Windlieder, Klein-Leppin, Filmkunstfest, mit Janos Crecelius – Percussion und Steffen Tast – Geige

2003 + 2004
Windlieder, Alumnifest, Hochschule der Künste Berlin, mit Rajko Schlee – Gitarre

2002
Silba Schilla
, Lügenmuseum Gantikow
Windlieder, Schloß Grube, mit Sven Bernsmeister – Cello
Weltreise, Graf-von-Lindenauhalle Neustadt, mit Rajko Schlee – Gitarre, Sven Bernsmeister – Cello,
Birgit Sievers – Percussion, und mit Tanzschülerinnen

1995 – 2007
Flamenco
. Tanz, Gesang, Percussion, Choreografie, Schüleraufführungen

1992 – 1995
Flamenco-Tanz, Mitglied der Gruppe Viva la Fiesta!